Bauerfeind SofTec® OA

Beschreibung

Multifunktionsorthese zur Entlastung des medialen Knie-Kompartiments

Bei Kniearthrose (medialer Gonarthrose) oder nach Verletzung des Innenmeniskus entlastet die Multifunktionsorthese SofTec OA den betroffenen Bereich, stabilisiert und lässt gleichzeitig Muskelspiel zu. Sie besteht aus einem flexiblen Gestrick mit Gurten und einem integrierten Funktionselement aus anatomisch geformten Schalen, Druckpolstern (Pelotten) und Luftkammern, die je nach Bedarf befüllt- bzw. entlüftet werden können.

  • Entlastung mittels 3-Punktprinzips, wirkt Schmerzen entgegen
  • Reißverschlüsse für leichtes An- und Ablegen
  • vielseitig einstellbar

 

Multitalent am Knie

SofTec OA stellt eine vielseitig einstellbare Orthese dar, die das Kniegelenk gezielt entlastet. Dafür wurde in ein flexibles SofTec Vektorgestrick ein Funktionselement mit Druckpolstern, Karbonfaserschalen und einem Luftkammersystem eingearbeitet. Es lässt sich zum Waschen oder Verstellen herausnehmen. Von außen wird die Orthese über vier unelastische Gurte und das Luftkammersystem fein abgestuft eingestellt.

Perfekte Verbindung

Oberhalb und unterhalb der Kniescheibe wirken zwei eingearbeitete Pelotten bei jeder Bewegung Schwellungen und Blutergüssen entgegen. Zu Beginn der Therapie können die anatomisch geformten Schalen über Erwärmung der individuellen Beinform des Patienten angepasst werden. Je nach Ruhe- oder Aktivitätsphase lassen sich jederzeit Druckveränderungen vornehmen: Dazu werden die Luftkammern befüllt bzw. entlüftet, um die Kompression zu erhöhen bzw. reduzieren. So trägt SofTec OA zur Linderung der Beschwerden bei.