Bauerfeind MyoTrain®

Beschreibung

Aktivbandage zur Behandlung von Muskelverletzungen des Oberschenkels

Die atmungsaktive Aktivbandage MyoTrain stellt bei Muskelverletzungen am Oberschenkel wie Muskelfaserrissen, -zerrungen, -verhärtungen oder Prellungen (Pferdekuss) eine erweiterte Alternative zum Tape-Verband dar. Die spezielle Kombination aus Gestrick, Gurtsystem und zwei verschiedenen, frei einsetzbaren Druckpolstern (Pelotten) lässt Schwellungen schneller abklingen und verkürzt die Heilungsphase.

  • mit Akutpelotte für sofortige Hilfe
  • beugt Wiederholungsverletzungen vor
  • einfach an- und abzulegen

 

Akuthilfe am Oberschenkel

Durch den schrägen Verlauf der einzeln einstellbaren Zuggurte übt die MyoTrain Aktivbandage eine exakte Kompression auf die Muskulatur aus. Gleich nach der Verletzung kann der Einsatz der Akutpelotte die betroffene Stelle gezielt komprimieren, um eine Blutung zu stoppen oder einen Bluterguss einzugrenzen. Die größere Funktionspelotte mit ihren Längsrillen fördert den Lymphabfluss und verringert Schwellungen, Ödeme und Hämatome. Bei fortgeschrittener Rehabilitation und zur Verletzungsvorsorge kann die Bandage ist auch ohne Pelotten getragen werden.

Tapen ohne fremde Hilfe

Die MyoTrain Aktivbandage wirkt nach dem Prinzip eines Muskelaufhängeverbandes (Tape-Verband). Sie lindert Schmerzen, beschleunigt den Heilungsprozess und beugt auch einer erneuten Verletzung vor. Die hochwertigen Materialien sind haltbar, atmungsaktiv und haut-freundlich. Weil man sie auch ohne fremde Hilfe problemlos an- und ablegen kann, stellt MyoTrain® eine praktischere und deutlich hygienischere Alternative zum Tape-Verband dar.

Information zur aktuellen Situation

Liebe Kunden,

trotz der momentanen Umstände, werden wir einen kühlen Kopf bewahren und aktuell keine Einschränkungen des Betriebes vornehmen.

Zu Ihrem eigenen Schutz bitten wir Sie um Mithilfe und auch um die Vernunft jedes einzelnen.

Ab jetzt:

+ Bitte reichlich Abstand von anderen Kunden halten

+ Um größere Ansammlungen zu vermeiden, können Sie gerne telefonisch Termine vereinbaren.

+ Falls sich jemand unwohl fühlt oder Grippe- oder Erkältungserscheinungen hat, bitte erst kommen, wenn vollständig genesen.

Wir freuen uns auf Sie und versuchen unsere gute Laune zu bewahren.